Das Seebadmuseum in 360° und 3D

Rechtzeitig zum Internationalen Museumstag 2021 am 16. Mai hat das Seebadmuseum Travemünde einen virtuellen Rundgang in 3D erhalten, der hiermit nun auch auf der Homepage des Heimatverein Travemünde e.V. offiziell veröffentlicht wird.

Wer sich nicht selbst in 3D umschauen mag, kann stattdessen auch dieses Video vom virtuellen Rundgang anschauen, dass wir auf unserem Youtube-Kanal hochgeladen haben:

Vorab hat die Agentur cp360pano.com (die auch für den 3D-Rundgang verantwortlich zeichnet), eine 360°-Aufnahme des Modells des Seetempels im Museum (der in Kooperation mit der Jugendbauhütte Lübeck und dem Buddenbrookhaus auf dem Brodtener Ufer wiedererstehen soll) sowie eine Panoramaaufnahme der vom Heimatverein Travemünde 2018 wieder aufgestellten PERSIL-Uhr online gestellt.

Hier sind die 360°-Aufnahmen in einer Galerie zu sehen:

Hinweise zum Anschauen der 360°-Panoramen

Tipp: die Galerie schwenkt die Bilder langsam von rechts nach links & schaltet nach 15 Sekunden zum nächsten Bild. Am Ende aller Bilder wird wieder das Erste gezeigt, wobei dort die Ansicht mittlerweile weitergeschwenkt ist. Das passiert solange, bis der/die Betrachter/in mit der Maus oder dem Finger auf dem Handy/Tablet in das Bild „klickt“.

Nach Klick in eine 360°-Aufnahme kann der /die Betrachter/in sich FREI in der Aufnahme umschauen. Der „automatische Schwenk-Modus“ ist dann aber deaktiviert.

Bildtitel: per Klick auf das „(i)“ unten rechts wird eine Infoleiste am oberen Bildschirmrand mit den Bildtiteln eingeblendet. Die gleiche Info erscheint per Mouseover über jedem Bild in der Übersichtsgalerie am unteren Bildschirmrand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.