Seebadmuseum Travemünde

Seit 2007 betreibt der Heimatverein Travemünde e.V. ehrenamtlich die 180 Quadratmeter große Ausstellung des Seebadmuseum Travemünde in der Torstraße 1 am Travemünder Markplatz . Täglich von 11 bis 18 Uhr können sich Touristen, Schulklassen, Gruppen und natürlich alle Travemünder Bürger über die Geschichte Travemündes als Seebad von 1802 bis heute informieren. Filme, Hörstationen und viele Exponate zu den Themen Bademode, Fischerei, Schifffahrt und Fliegerei machen die Travemünder Geschichte sehr anschaulich erlebbar.

Hier begrüßt Sie der 1. Vorsitzende des Heimatverein Travemünde, Herr Siegfried Austel, im Seebadmuseum:

Seit der Teilnahme des Seebadmuseums am Internationalen Museumstag 2021 verfügt unser Museum auch über einen virtuellen Rundgang, der mit einer schönen Ansicht als 3D-Puppenhaus startet, so dass sich sofort ein Überblick gewinnen lässt, wie die Räume zusammenhängen. Der User kann jederzeit in das Bild klicken und sich an den einzelnen Aufnahmestandorten komplett in 360° umschauen oder per Klick auf den Boden mit dem virtuellen Rundgang weiter fortfahren . Somit wird Lust auf einen Besuch unserer Ausstellung vor Ort gemacht:

Besuchen Sie uns gerne in der Torstraße 1, 23570 LübeckTravemünde

Öffnungszeiten des Seebadmuseums

1. März – 31. Dezember
Dienstag bis einschl. Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 6,- €

Schüler, Studenten und Behinderte 3,50 €

Mitglieder des Heimatvereins Travemünde e.V. 2,- €

Inhaber der Ostseecard 5,- €

Führungen nach telefonischer Absprache

04502 9998094