Wer wir sind

Willkommen auf unserer Webseite

Der „Verein für Heimatgeschichte der Hansestadt Lübeck, Ortsteil Travemünde und Umgebung“ wurde 2003 am „Tag der Deutschen Einheit“ von neun engagierten Travemünder Bürgerinnen und Bürger gegründet.

Die neun Gründungsmitglieder

Diese waren Christel Austel, Siegfried Austel, Friedrich Wilhelm Bracht, Christian Gomlich, Frauke Klatt, Klaus Kuschinsky, Prof. Dr. Eike Lehmann, Rosemarie Roll und Rudolf Roll (in alphabetischer Reihenfolge)

Travemünde und seine Geschichte erleben

Dank dem Heimatverein Travemünde e.V. hat Travemünde ein Seebadmuseum erhalten, dass ehrenamtlich vom Verein betrieben wird. Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage im Menupunkt “Seebadmuseum” sowie auch auf unserem facebook-Auftritt oder Youtube-Kanal!

Der Verein

Bei der letzten Mitgliederversammlung am 28.10.2020 wurde der gesamte Vorstand einstimmig (wieder-) gewählt: Siegfried Austel (1. Vorsitzender), Jürgen Kowitz (2. Vorsitzender), Heidrun Bütow (Schatzmeisterin), Petra Schmidt (Schriftführerin) sowie Tim-Volker Jensch (Beisitzer).

Der Verein hat sich zur Aufgabe gesetzt, die im Ortsteil HL-Travemünde und Umgebung vorhandenen geschichtlichen Funde, heimatlichen Objekte und Denkmäler zu erfassen, zu sammeln, zu pflegen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hierzu wird ergänzend ein Museum in den Räumlichkeiten des “Gesellschaftshauses” in der Torstraße, welche vom Gemeinnützigen Verein Travemünde zu guten Bedingungen angemietet werden können, eingerichtet.

Der Verein dient der Volksbildung. Er fördert die Museumsarbeit, veranstaltet Führungen, Ausstellungen, Vorträge und unterstützt die kulturellen Aktivitäten Travemündes und seiner Umgebung mit regionalen und überregionalen Institutionen.

Das Aufgabenfeld ist riesengroß. Damit wird auch deutlich, dass sehr viel Arbeit auf den Verein zukommt. Aber nicht nur Arbeit, sondern auch hohe Kosten; und an dieser Stelle wird es schwer!

Der Verein, der eingetragen und gemeinnützig sein wird, braucht viele Mitglieder, Sponsoren und auch kleine Spender, die bereit sind einen Beitrag für unseren Heimatort zu leisten. Die Besucher und Gäste unserer Stadt, aber auch unsere Nachkommen, werden es uns danken.

Aktuelles

Das Seebadmuseum nimmt am “Tag des offenen Denkmals 2021” teil

Das Seebadmuseum Travemünde nimmt am “Tag des offenen Denkmals” teil. Dabei sind sowohl Führungen durch die Ausstellung im Museum vor Ort geplant als auch die Möglichkeit, sich unsere Ausstellung rein digital in diesem virtuellen Rundgang in 3D anzuschauen. Führung durch das Museum Die Führung durch das Museum (für jeweils maximal 10 Besucher) findet um 14 Uhr und …

“Adler von Lübeck” – tolle Schenkung eines Modells aus den 30ern für unser Museum

Das Seebadmuseum Travemünde hat ein großherziges Angebot der unentgeltlichen Überlassung eines wunderschönen Modells des “Adler von Lübeck” für unser – ausschließlich privat gegründetes, betriebenes und finanziertes – Heimat- und Seebadmuseum Travemünde erhalten. „Die Adler von Lübeck, auch Der Große Adler oder Lübscher Adler genannt, war im 16. Jahrhundert ein Kriegsschiff der Hansestadt Lübeck. Es war …

Das Seebadmuseum im “Sonntagsspaziergang” im Deutschlandfunk und in der F.A.Z.

Am Sonntag, den 1. August, sendet der Deutschlandfunk im Rahmen des „Sonntagsspaziergang“ zwischen 11.30 und 13.00 Uhr einen 20-minütigen Beitrag des Lübecker Autors Franz Lerchenmüller über Travemünde. Gespräche mit Fischern, Priwallbewohnern, dem Lokalhistoriker Rolf Fechner in unserem Seebadmuseum Travemünde, dem Chef des Skandinavienkais, der Leiterin der Naturwerkstatt und dem dem Leiter der Ostseestation fügen sich …

Seebadmuseum Travemünde

Seit 2007 betreibt der Heimatverein Travemünde e.V. ehrenamtlich die 180 Quadratmeter große Ausstellung des Seebadmuseum Travemünde in der Torstraße 1 am Travemünder Markplatz . Täglich von 11 bis 18 Uhr können sich Touristen, Schulklassen, Gruppen und natürlich alle Travemünder Bürger über die Geschichte Travemündes als Seebad von 1802 bis heute informieren. Filme, Hörstationen und viele Exponate zu den Themen Bademode, Fischerei, Schifffahrt und Fliegerei machen die Travemünder Geschichte sehr anschaulich erlebbar.

Hier begrüßt Sie der 1. Vorsitzende des Heimatverein Travemünde, Herr Siegfried Austel, im Seebadmuseum:

Seit der Teilnahme des Seebadmuseums am Internationalen Museumstag 2021 verfügt unser Museum auch über einen virtuellen Rundgang, der mit einer schönen Ansicht als 3D-Puppenhaus startet, so dass sich sofort ein Überblick gewinnen lässt, wie die Räume zusammenhängen. Der User kann jederzeit in das Bild klicken und sich an den einzelnen Aufnahmestandorten komplett in 360° umschauen oder per Klick auf den Boden mit dem virtuellen Rundgang weiter fortfahren . Somit wird Lust auf einen Besuch unserer Ausstellung vor Ort gemacht:

Besuchen Sie uns gerne in der Torstraße 1, 23570 LübeckTravemünde

Öffnungszeiten des Seebadmuseums

1. März – 31. Dezember
Dienstag bis einschl. Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 6,- €

Schüler, Studenten und Behinderte 3,50 €

Mitglieder des Heimatvereins Travemünde e.V. 2,- €

Inhaber der Ostseecard 5,- €

Führungen nach telefonischer Absprache

04502 9998094